Dis-Tanz

Die Paderborner Tanzszene will auch 2021 wieder mit einem gemeinsamen Projekt dabei sein.

Es soll an das für Dezember 2020 geplante Projekt „Dis-Tanz“ angeknüpft werden. Das war entwickelt worden, nachdem das zunächst geplante Sommer-Projekt 2020 dem ersten Lockdown zum Opfer gefallen war. Für „Dis-Tanz“ wurde nach der Sommerpause geprobt, solange es ging, aber dann musste die geplante Aufführung wegen des zweiten Lockdown abgesagt werden. Aber die Choreographien sind fertig und die beteiligten Gruppen stehen in den Startlöchern, um wieder zu proben und vor Publikum tanzen zu dürfen. Sobald konkret wird, wann und wo die Gemeinschaftsproduktion umgesetzt werden darf, gilt für die Paderborner Tanzszene:

„Wir melden uns! Hier und auf www.paderborn.de/tanzowl“.

https://www.paderborn.de/tanzowl

Paderborn
Universität Paderborn, Haupteingang Map